C-Juniorinnen gewinnen Wintercup

 

Unsere C-Juniorinnen haben den diesjährigen Wintercup am 23.02.2013 inHohen Neuendorf gewonnen. Nach Siegen gegen die Berliner MannschaftenLichtenberg 47 (2:0 Tore: Leonie und Laura), FC Nordost (2:1 Tore Leonieund Joanne) und SV Buchholz (5:2 Tore: Leonie 3, Laura und Joanne) sowieeinem 0:0 gegen die Spandauer Kickers standen unsere Mädchen bereits vorder letzten Begegnung gegen die Gastgeberinnen vom SV Blau-Weiss HohenNeuendorf als Sieger des Wintercups fest. Die 0:1-Niederlage fiel somitnicht mehr ins Gewicht. Neben dem Pokalerfolg durften sich unsere Mädchenauch noch über die Auszeichnungen "Beste Torhüterin" für Charlie und "BesteSpielerin" des Turniers für Leonie freuen. Mit dem Erfolg im Rücken blickenwir dem Rückrundenauftakt gegen Babelsberg am Samstag,02.03. um 09.00 Uhr auf der Str. der Einheit hoffnungsvoll entgegen, zumal wir im Hinspiel inPotsdam beim 3:3 unserer beste Saisonleistung gezeigt haben.

Neuer Sponsor für Blau-Gelb-Mädchen


Beim traditionellen Eisgrillen und mit einem Spiel gegen die Väter haben die C-Juniorinnen des SV Blau-Gelb Falkensee ihre Halbserie in der Landesliga abgeschlossen.

Das erste Halbjahr hatte Licht und Schatten. Den Kickerinnen fiel es teilweise schwer, gegen ihre körperlich überlegenen Gegner anzukämpfen. Dennoch ist die Spielanlage und die Kondition der Mädels top. Mit den gewonnen Erfahrungen aus der Hinserie und der neuen Torfrau Charlene Lüttich – einer ehemaligen Spielerin des 1. FG Lübars, die auch schon in der Berliner Landesauswahl aktiv war – kann man gespannt sein, wie sich Blau-Gelb Falkensee in der zweiten Saisonhälfte weiterentwickelt. Ihr Trainer, Sven Kugler, blickt ganz zuversichtlich in die Zukunft: „Die C-Mädchen sind voller Energie und Elan, weil sie einen neuen Sponsor, die KRAVAG Versicherung in Verbindung mit der GRANDIOS AssekuranzKontor GmbH, gewinnen konnten.“ Gestartet hat die KRAVAG Versicherung ihr Sponsoring mit einem Satz neuer Winterjacken für die talentierten Spielerinnen und ihre Trainer. Die C-Juniorinnen des SV Blau-Gelb Falkensee sind eine vielversprechende Mannschaft. Ein gelungener Auftakt in der ersten Halbjahr war ein 4:2 Erfolg (drei Tore Leonie Kugler, ein Tor Joanne Gruhlich) in der ersten Pokalrunde gegen Rot-Weiß Flatow. Der Mannschaft, von der sieben Spielerinnen noch für die D-Jugend spielberechtigt waren, machte die Umstellung vom Klein- auf das verkleinerte Großfeld und die Abseitsregel zu schaffen. Aufgrund ihrer Überlegenheit hätte der Sieg deutlich höher ausfallen müssen. Bereits eine Woche später erspielten sich die Mädchen mit einem 3:3 (zwei Tore Leonie Kugler, ein Eigentor) ihren ersten Punkt mit einer sehr überlegten Spielweise. Da Flatow keine Mannschaft stellen konnte, wurde am grünen Tisch das erste Heimspiel mit 2:0 für den Gastgeber Blau-Gelb Falkensee gewertet. Gegen Turbine Potsdam musste sich  Blau-Gelb mit 2:8 (ein Tor Leonie Kugler, ein Tor Annalena Schulze) sowie gegen den SG Schwielowsee mit 0:3 geschlagen geben. Das letzte Spiel war eines jener Art, bei der das erste Tor das Spiel entscheidet. Darauf folgte die 2. Pokalrunde beim Landesliga-Zweiten Frankonia Wernsdorf, die mit 2:8 (2 Tore Leonie Kugler) auch deutlich zu Gunsten der Hausherren entschieden wurde. Bereits eine Woche später stand das Derby gegen Falkensee-Finkenkrug an. In einer spannenden Partie, die auch von fragwürdigen Schiedsrichter-Entscheidungen geprägt war, setzten sich die Blau-Gelben Mädels am Ende mit 2:1 (Tore Laura Paschelke und Laura Coym) durch. Bei Liga-Spitzenreiter Energie-Cottbus konnte die ersatzgeschwächte Truppe von Blau-Gelb Falkensee nichts holen und war mit einem 0:11 noch gut bedient. Das folgende Heimspiel gegen die Spielgemeinschaft Wriezen/Neutrebbin wurde trotz überlegen geführter Partie mit 1:4 (Tor Leonie Kugler) verloren. Wieder ersatzgeschwächt, ohne Auswechselspielerinnen und ohne etatmäßige Torfrau gab es zum Abschluss der Hinrunde gegen Stahl Hennigsdorf im dichten Schneetreiben mit 0:9 eine richtige Klatsche.

Hier finden Sie uns:

SV Blau-Gelb Falkensee e. V.

Straße der Einheit 31 
14612 Falkensee

Kontakt

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle nach Vereinbarung:

 

Telefon:

+49 3322 4299140

 

Fax: 

+49 3322 4299142

 

oder per Email:

 

geschaeftsstelle(at)

blaugelbfalkensee.de

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Falkensee - die Wohn- und Freizeitstadt im Westen von Berlin

Fair Play „Verlangt ist nicht nur die formelle Beachtung von Regeln. Nie werden geschriebene Regeln die menschliche Haltung des 'Fair Play' ersetzen können. Der Sportler, der das Fair Play beachtet, handelt nicht nach dem Buchstaben, er handelt nach dem Geist der Regeln“. 

Richard von Weizsäcker, Bundespräsident a. D.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2013 SV Blau-Gelb Falkensee e.V.